Wie kann ich eine Marinade für Putenfleisch zubereiten
Was man braucht: 1 EL geriebener Ingwer, 2 TL Currypulver, 3 Knoblauchzehen, Olivenöl, Rosmarin, Salz und Pfeffer, Gefrierbeutel oder anderen Plastikbeutel
Schwierigkeit: simpel
1
Zunächst die Knoblauchzehen schälen und pressen. Danach das Olivenöl mit den anderen Zutaten gut mischen und in einen Gefrierbeutel füllen.
2
Zum Marinieren das Putenfleisch in den Gefrierbeutel stecken und diesen fest verschließen.
3
Alles vorsichtig, aber gründlich vermengen und dann mindestens 5 Stunden ziehen lassen.
4
Dabei bewahrt man das Fleisch am Besten im Kühlschrank auf und legt es in eine Schüssel, falls etwas Marinade aus dem Beutel tropft.
Empfehle diesen Artikel deinen Freunden
  • gplus
  • pinterest